This post is also available in: en

Tomographen werden weltweit bei der Untersuchung von Bäumen eingesetzt. Die Genauigkeit der Tomogramme hängt davon ab, dass die Sensorpositionen möglichst genau erfasst werden (Rust 2017). Bei komplexen Querschnitten ist die Standardmethode mit elektronischen Kluppen aufwändig und kann in seltenen Fällen sogar scheitern. Schnellere und einfachere Methoden könnten die Qualität der Tomogramme erhöhen, da die Nutzer eher bereit wären, die Sensorpositionen genau zu erfassen.

In dieser Untersuchung wurden verschiedene alternative Methoden mit dem Einsatz einer elektronischen Kluppe verglichen. Die Ergebnisse des Infrarotentfernungssensors, der Mustererkennung und Structure from Motion wichen weniger als 2% voneinander und denen der Kluppe ab.

Weiterführende Literatur

Rust, S., 2017. Accuracy and reproducibility of acoustic tomography significantly increase with precision of sensor position. Journal of Forest and Landscape Research, 2 (1), 1–6.

Rust, S., 2020. Comparison of methods to measure sensor positions for tomography. Arboricultural Journal, 1–7.


Steffen Rust Avatar Steffen Rust Baumbiologie, Baumpflege, Baumkontrolle.

Published

Category

Baumuntersuchung

Tags